Mitgliedschaft

Für alle die sich für eine Mitgliedschaft mit einem Ernteanteil entscheiden und ab 01. März 2023 Mitglied werden wollen

Jetzt anmelden unter: info@solawi-gutergrund.de (oder Kontaktformular) um ein Formular für die „Bieterrunde“ erhalten

Wie viel kostet ein Ernteanteil? Was ist eine „Bieterrunde“?

Grundlage für unsere Berechnung des Mitgliedsbeitrags ist die Kostenkalkulation für das kommende Anbaujahr, mit durchschnittlichen Betrag der pro Mitglied anfallen würde.

Damit ist für alle Mitgliedern transparent, wofür wie viel Geld ausgegeben wird. Alle Mitglieder tragen in einem anonym zugmailten Formular zwei Beträge an, wieviel Geld sie monatlich mini- und maximal beisteuern könnten.

Hierbei gibt der Richtwert – also die durchschnittlichen Kosten pro Mitglied pro Monat, dieses Jahr 80,-€ – Orientierung. Geringverdienende können weniger als den Richtwert angeben. Personen, denen mehr Geld zur Verfügung steht, können dafür mehr als den Richtwert angeben und gleichen damit die Differenz aus. Aus diesen Beträgen ermitteln wir für jedes Mitglied einen passenden Betrag der im Mini- und Maximalbereich liegt und unsere Gesamtkosten gedeckt werden können. Die so ermittelten Gebote werden im Mitgliedsantrag verbindlich vertraglich festgehalten.

Das bedeutet: Es gibt keinen einheitlichen Mitgliedsbeitrag und damit auch keine einheitlichen Kosten für einen Ernteanteil. Jede Person zahlt, wie viel sie kann.

Diese Solidarität unter den Mitgliedern ist das 2. solidarische Prinzip der SoLaWi.